Düsteres Herbstwetter:
Jetzt vermisst auch die Seele den Sommer

Der Herbst hat viele wunderschöne Seiten: bunt leuchtende Wälder, raschelnde Laubhaufen, weich in der Hand schmeichelnde Kastanien, cremige Kürbissuppe … herrlich! Auch muss, wer sich auf Schneeballschlachten, Skitouren und natürlich Weihnachten freut, jetzt nicht mehr lange warten: Schon in ein paar Wochen ist es soweit.

Aber die Tage werden auch immer kürzer, die Sonnenstrahlen immer schwächer und die Temperaturen nähern sich rapide dem Nullpunkt. Bei vielen Menschen gilt Letzteres auch für die Stimmung: „Herbstdepression“ nennen Mediziner und Psychologen den Zustand zunehmender Müdigkeit und Antriebslosigkeit, wenn es Richtung Winter geht. Grund dafür ist u. a. der Mangel an Sonnenlicht, der auf Kosten unserer körpereigenen Vitamin-D-Produktion geht – Vitamin D ist ursächlich an einer stabilen Psyche beteiligt. Weiterhin ist die Auswahl saisonaler heimischer Frischkost nicht mehr so groß wie im Sommer; wo wir gerade noch sonnenwarme Beeren von den Sträuchern pflücken und gartenfrische Salate genießen konnten, muss ab Herbst vielfach auf Treibhausware zurückgegriffen werden. Dies wiederum geht auch zu Lasten der allgemeinen Vitalstoffversorgung.

Abhilfe schafft trotz allem eine bewusste „Jetzt erst recht“-Lebensweise:

  • Packen Sie sich warm ein und gehen Sie bei jedem Wetter raus!
  • Sammeln Sie die Schätze des Herbstes und basteln Sie mit eigenen oder Nachbarskindern!
  • Dekorieren Sie den Tisch mit bunten Blättern, Kastanien und Bucheckern und servieren Sie Ihren Lieben gehaltvolles „Soul food“ aus typischen Herbstgenüssen!
  • Draußen stürmt es und der Regen prasselt an die Scheiben? Gratulation – das ist die beste Ausrede, sich endlich mit einem Buch und einer Tasse dampfenden Ingwertees auf die Couch zu verkrümeln!

Der Trick ist nämlich: Nur wer sich mit dem Unabänderlichen aussöhnt, wird auch graue Tage gut gelaunt überstehen.

Und für ein ausgeglichenes „Vitalstoffkonto“ auch außerhalb der warmen Jahreszeiten gibt es ja „Gott sei Dank“ AGRISAN PLUS, die bewährte Gelassenheits-Formel mit einem ausgewogenen Vitamin-/Mineralstoff- und Spurenelemente-Mix sowie traditionell zur Nervenstärkung eingesetzten Phyto-Ingredienzen wie Ginseng, Kombucha und Zitronengras.

Also: Freuen wir uns einfach - der Herbst ist da!