Gelbes Kurkuma für weißere Zähne? Wie soll das denn gehen?

Ja, Sie haben richtig gelesen: Kurkuma, gewonnen aus der indischen Kurkumawurzel, kann die Zähne auf natürliche und sanfte Weise aufhellen. Ausgerechnet der Pflanzenstoff, der als Gewürz die Speisen tief gelb färbt!
Wir zeigen Ihnen, wie’s geht:

Mischen Sie dazu einfach 1 EL Kurkumapulver (aus dem Gewürzregal) und 1 EL zimmerwarmes Kokosöl. Eine Prise Haushaltsnatron verstärkt den aufhellenden Effekt noch zusätzlich. Wer möchte, gibt noch eine Messerspitze Xylit bzw. Birkenzucker (erhältlich in der Drogerie oder im Reformhaus) dazu; das bekämpft kariesverursachende Bakterien und verbessert den Geschmack der selbstgemachten Polierpaste. Sie müssen übrigens keine Sorge haben – anders als aggressives chemisches Bleaching greift diese rein natürliche Aufhellungsmethode den Zahnschmelz nicht an!

Anwendung:
Putzen Sie mindestens eine Woche lang ein- bis zweimal täglich mit der Kurkuma-Paste und einer normalen Zahnbürste, wie Sie das gewohnt sind, etwa 2 Minuten lang die Zähne. Achtung – die Borsten färben sich davon dauerhaft quittengelb, aber das macht nichts. Behalten Sie die Paste dann ca. 5 Minuten lang im Mund. Wir haben gute Erfahrungen damit gemacht, die Zeit sinnvoll zu nutzen – zum Beispiel für eine schnelle Pflege unter der Dusche mit unserem Daily Recreation Hydrophilic Oil Treatment, das das Eincremen bei normaler Haut überflüssig macht.

Nach 5 Minuten spucken Sie die Reste der Paste vorsichtig aus (Achtung, je weniger Sie dabei spritzen, desto weniger müssen Sie später das Waschbecken schrubben!) und spülen Mund und Zahnbürste kurz mit Wasser. Putzen Sie anschließend die Zähne mit Ihrer üblichen Zahncreme wie gewohnt nach. Am besten reservieren Sie für die Zeit Ihrer „Aufhellungs-Kur“ ein dunkles Handtuch…

Sie werden erstaunt sein, wie Ihre Zähne von Tag zu Tag etwas heller werden – und wie gut diese Behandlung ganz nebenbei gereiztem Zahnfleisch tut. Das liegt an dem Stoff Curcumin, der in Kurkuma hochdosiert vorhanden ist. Curcumin wirkt extrem stark antientzündlich, antioxidativ und förderlich auf die immunrelevante Darmflora. Nicht ohne Grund haben wir diesen hochpotenten Naturstoff in unseren beiden Darmsanierungs-Produkten AMDORON und DIOLUXSAN Plus sowie in REGUSAN Plus, unserem Zellschutz- Spezialpräparat für Raucher, verarbeitet.