Hyaluronsäure:
Der Star unter den Feuchtigkeitsspendern

Wann immer Sie CHANNOINE-Beautyprodukte benutzen, wird Ihnen ein Wirkstoff immer wieder begegnen: Hyaluronsäure. Der Name stammt vom griechischen Wort „hyalos“, was so viel wie „gläsern“ bedeutet.

Tatsächlich werden Hyaluron-Partikel, wenn sie sich mit Wasser vollgesogen haben, glasklar durchsichtig. Chemisch-biologisch gesehen, ist Hyaluronsäure ein langkettiges Polysaccharid, das im Körper viele wichtige Funktionen erfüllt:

  • Wasserspeicherung (v.a. in der Haut, im Bindegewebe und im Glaskörper des Auges),
  • Elastizitätsbewahrung (in Haut, Knorpel und Knochen),
  • Erhöhung der Druckbeständigkeit (essenziell z.B. in den Bandscheiben!),
  • "Schmiersubstanz“ in den Gelenkspalten
  • sowie zahlreiche weitere biochemische Schutz- und Entwicklungsfunktionen. 

In der Kosmetik macht man sich seit vielen Jahren die enorme Wasserspeicherfähigkeit von Hyaluronsäure zunutze. Man stelle sich vor: ein einziges Gramm der Substanz – das ist eine Messerspitze voll – kann 6 Liter Wasser binden! Kein Wunder, dass die Beauty-Forschung schon recht früh darauf aufmerksam wurde.
Zunächst kam Hyaluronsäure in der invasiven Kosmetik zum Einsatz, etwa zur Faltenunterspritzung und Modellierung der Lippen. Weiterentwicklungen in der Dermatologie und Kosmetikforschung machten die Hyaluronsäure schließlich auch ohne Spritze verfügbar – als Inhaltsstoff von Cremen und Lotionen. Da die körpereigene Hyaluronsäure-Produktion etwa ab dem 25. Lebensjahr zunehmend rapide abnimmt, ist eine Verfügbarkeit durch Kosmetika eine geniale Möglichkeit, den wertvollen „Hautstraffungs-Faktor“ von außen wieder zuzuführen!

Doch Hyaluronsäure ist nicht gleich Hyaluronsäure. In Standardkosmetik etwa verarbeiten die Hersteller meist nur eine langkettige Hyaluronsäure-Sorte mit relativ großem Molekülvolumen. Die Frische- und Straffungseffekte sind zwar auch hier feststellbar, halten aber nur wenige Stunden an. Der Grund: Große Moleküle bleiben auf der Hautoberfläche liegen, nähren und erfrischen aber nur die alleroberste Hautschicht ... und verlieren die gespeicherte Feuchtigkeit durch äußere Einflüsse, Lufttrockenheit etc. schnell wieder.

CHANNOINE setzt daher i.d.R. eine besonders wertvolle und rohstoffteure Kombination von drei verschiedenen Sorten Hyaluronsäuren ein:

  • Hyaluronsäure hochmolekular: bildet an der Hautoberfläche einen Schutzfilm, der die äußerste, v.a. für den Schutz zuständige Hautschicht befeuchtet, glättet und ihr ein zarteres Aussehen verleiht.
  • Hyaluronsäure mittelmolekular: liefert intensive Feuchtigkeit in die tieferen Hautschichten, fördert den Haut-Eigenschutz und wirkt wie ein „Weichzeichner“ auf feine Linien und Falten.
  • Hyaluronsäure niedermolekular: dringt tief in die Haut ein, legt dort Langzeit-Feuchtigkeits-Depots an, indem sie die hauteigene Hyaluronsäure- und Kollagenproduktion anregt; steigert das Hautvolumen, wodurch selbst tiefere Falten wie aufgepolstert wirken.

Der Gehalt an Hyaluronsäure unterscheidet sich bei CHANNOINE im Sinne einer wirkoptimierten Systempflege von Produkt zu Produkt. In Gesichtsreinigungs-Produkten und Tonics hilft sie in entsprechender Dosierung, ein Austrocknen der Haut bei der Reinigung zu verhindern. In Tages- und Nachtcremen ist sie in einer erhöhten Konzentration vorhanden, um den Teint zu jeder Zeit perfekt mit sichtbarer (!) Tiefenfeuchtigkeit zu versorgen. Und CHANNOINE Crememasken, Ampullen und Seren sind regelrechte Hyaluronsäure-Booster. Hier wurde das Hydro-Wunder in extrem hohen Konzentrationen verarbeitet, unterstützt von einer Vielzahl weiterer Beautysubstanzen wie z.B. Anti-Aging-Komplexe, Phyto-Extrakte und maritime Ingredienzen die eine Regeneration der Zellmatrix und eine Verjüngung des Hautbildes auf ausgefeilteste Weise begünstigen.

Selbstverständlich stammt keine CHANNOINE-Hyaluronsäure aus – wie in früheren Zeiten bei vielen Herstellern –  tierischen Substanzen. Aus Rücksicht auf die Natur und um die Verträglichkeit unserer Produkte auch für Allergiker sicherstellen zu können, wird der hochreine Wirkstoff in CHANNOINE-Erzeugnissen ausschließlich auf biotechnologischem Weg aus pflanzlichen Grundzutaten gewonnen.

Eine Auswahl von CHANNOINE-Präparaten, in denen Hyaluronsäure ihre sensationelle Anti-Aging-Wirkung „entfaltet“, finden Sie unter www.channoine.com. Klicken Sie einfach auf die kleine Lupe oben rechts, geben Sie in das Suchfeld „Hyaluronsäure“ ein und sehen Sie, in welchen CHANNOINE-Präparaten die unübertroffene Kraft dieses einzigartigen Naturstoffs enthalten ist. 

Zu den weiteren Beiträgen vom aktuellen Beauty & Health-Letter: