Raue Ellenbogen waren gestern – jetzt wird’s streichelzart!

Besonders in der kalten Jahreszeit werden Ellenbogen gern mal unangenehm rau. Sie fühlen sich dann nicht nur „kratzig“ an, sondern sehen auch etwas unschön grau aus – ganz davon abgesehen, dass man bei langärmeligen Oberteilen aus zarten Stoffen wie z.B. Seide buchstäblich darin hängenbleibt. Grund für das Austrocknen dieser exponierten Körperpartie ist vor allem unsere Gewohnheit, die Ellenbogen beim Sitzen am Tisch aufzustützen. Ist dann im Herbst und Winter obendrein die Raumluft sehr trocken und man trinkt zu wenig, sieht und spürt man das der strapazierten Haut schnell an.

Abhilfe schafft hier eine regelmäßige Sonderbehandlung, die abgestorbene Hautschüppchen entfernt und die darunter liegende junge Haut sofort optimal schützt und geschmeidig pflegt. Zeitbedarf: maximal drei Minuten.

Nehmen Sie einfach mindestens zweimal pro Woche Ihr CHANNOINE Multi Phase Smoothing Softpeeling mit unter die Dusche und rubbeln Sie die angewinkelten Ellbogen nach kurzem Anfeuchten kräftig mit kreisenden Bewegungen ab. Hier dürfen Sie ruhig etwas mehr Druck aufbringen als beim Peelen der Gesichtshaut, wo deutlich schonender gepeelt werden soll. Nach dem Duschen haben Sie dann die Wahl, mit welcher Pflege Sie Ihre neugeborenen Ellenbogen verwöhnen wollen.