Muss Schönheit immer symmetrisch sein?

Unzählige Studien beweisen, dass es attraktive Menschen leichter haben im Leben. Bereits hübsche Kinder erhalten mehr Aufmerksamkeit – von Lehrern, Müttern, Erzieherinnen. Später ist die Karriereleiter für Menschen, die im landläufigen Sinne schön sind, meist steiler als für durchschnittlich attraktive Frauen und Männer.

Was aber ist es, dieses „schön“? Damit befassen sich Wissenschaft und Kunst seit vielen Jahren, vermessen und katalogisieren die Menschheit detailgenau. Klar ist: Schönheitsideale sind je nach Kulturraum und Ethnie extrem unterschiedlich. Nur Proportionen spielen offenbar immer eine gewichtige Rolle – so wird eine gleichmäßige horizontale Dreiteilung des Gesichts (oben beginnend am Haaransatz bis zum Augenbrauenzwischenraum, dann bis zur Nasenspitze und schließlich bis zum Kinn) auf der Nordhalbkugel der Erde als maximal attraktiv angesehen. Asiatische Frauen hingegen werden mit einer weniger hohen, dunkelhäutige mit einer deutlich höheren Stirn als schön empfunden. Daneben bevorzugt man je nach Kulturkreis entweder möglichst blasse, möglichst sonnengebräunte oder sogar durch Tätowierungen geschmückte Haut, trägt wuchtige Geschmeide oder natürliches Make-up, färbt oder rasiert Haupt- und Körperhaar und nutzt auch sonst den Körper als Spiegelbild der im eigenen Lebensraum geltenden Ideale.

Alle Menschen weltweit haben jedoch eines gemeinsam: Als attraktiv gilt grundsätzlich eine gepflegte, gesund aussehende und glatte Haut. Unter den stetig ansteigenden Umweltbelastungen ist es aber oft gar nicht so einfach, ein gesundes und attraktives Hautbild zu bekommen und zu erhalten. Eine gute Pflegekosmetik muss heute vielfach wirken, sowohl schützen als auch nähren, darf die Haut weder überfrachten noch sich selbst überlassen.

Diese Anforderungen haben wir uns bei der Entwicklung unserer CHANNOINE Systempflege zur Pflicht gemacht. Jedes einzelne Produkt berücksichtigt nicht weniger als dieses Credo: Ihre Haut mit jedem Tag ein bisschen gesünder und damit schöner zu machen. Denn an den Proportionen unserer Kundinnen und Kunden können wir nichts ändern – aber auf Ihre Haut kann unser exquisites Beauty-Portfolio einen täglich schönheitserhaltenden  Einfluss nehmen.

Nutzen Sie für Ihre individuellen Pflegebedürfnisse einfach eine Hautbildanalyse in einem CHANNOINE BEAUTY-POINT in Ihrer Region. Die Analyse und Beratung gehören untrennbar zu unserem besonderen Servicekonzept und kosten Sie deshalb auch keinen Cent! Ihr/e CHANNOINE Beauty-Berater/in nimmt sich viel Zeit für Sie und erstellt eine genau auf Ihren Hauttyp angepasste Pflegestrategie – Produktanwendung inklusive. Diese außergewöhnliche Dienstleistung sollten Sie durchaus ein- oder zweimal jährlich in Anspruch nehmen. So sind Sie jederzeit auf der sicheren Seite, falls sich die Bedürfnisse Ihrer Haut einmal ändern sollten, etwa je nach Jahreszeit oder in einer besonderen Lebenssituation.

Ihr/e BEAUTY-POINT-Berater/in freut sich auf Sie!

Natürlich können Sie auch jederzeit unsere kostenlose Web-Hautbildanalyse nutzen. Klicken Sie einfach auf www.channoine.com