Was bewirkt eigentlich Vitamin B2 und...

...wo kommt es her?

Vitamin B2 benötigt unser Organismus als Bauteil verschiedener Enzyme, die den Eiweißstoffwechsel und die Energiegewinnung regulieren. Außerdem hat das Vitamin, das vor allem in Milchprodukten, Eiern, Weizenkeimen, Fleisch, Seefisch und in Vollkorngetreide enthalten ist, wichtige Funktionen für das Gewebewachstum. Besonders Vegetarier und Veganer setzen sich fast immer dem Risiko aus mit Vitamin-B2-unterversorgt zu sein.

Ein Vitamin B2-Mangel kann sich dann in rissigen Mundwinkeln, schuppiger Haut um Augen und Nase, brüchigen Fingernägeln oder in der typischen „brennenden Zunge“ äußern. In sehr schweren Fällen können sich sogar, wenn weitere Faktoren einer  Mangelernährung hinzukommen, Blutarmut, degenerative Nervenschäden und Wachstumsstörungen einstellen.

Aus diesem Grund ist Vitamin B2 ein fester Bestandteil von zahlreichen NOBUSAN-Vitalstoffpräparaten. Eine Überdosierung ist nicht möglich, der Körper scheidet überschüssiges B2 einfach aus, ein Mangel hingegen sehr wahrscheinlich.

Deshalb finden Sie dieses essenzielle Vitamin zum Beispiel in den Produkten DIOLUXSAN, VITRALYN, REGUSAN aber auch in unserem Gemüsecocktail-Drinkpulver OPTABIAL, dem Fruchtwunder-Drink ISABIONE und dem leckeren „Gewichtsmanager“ NUPREM.