Vitalstoffe & Ernährung

Wie ein gesundes Darm-Mikrobiom die sportliche Leistung beeinflusst?

Dass eine gesunde Darmflora („Mikrobiom“) für geregelte Verdauung, bessere Haut und ein stabileres Immunsystem sorgt, ist mittlerweile weitreichend bekannt. Doch jetzt haben US-amerikanische Forscher eine Vermutung bestätigt, ...

... die schon lange die Runde macht: Die Bakterienbesiedlung unseres Darms hat auch einen nicht wegzudiskutierenden Einfluss auf die sportliche Leistung.

Ein gesundes Mikrobiom und dessen Einfluss beim Sport

Derzeitige Erkenntnisse deuten darauf hin, dass unter dem direkten Einfluss des Mikrobioms mehr nützliche Metaboliten (z. B. sekundäre Gallensäuren) produziert werden und die Magen-Darm-Physiologie (z. B. Nährstoffaufnahme, gesunde Darmbarriere gegen Krankheitskeime) sowie die Immunmodulation profitieren. Gängige Ernährungsstrategien von Sportlern wie etwa Low-carb-Diäten unter „Einsparung“ unverdaulicher Ballaststoffe wirken sich hingegen eher ungünstig auf das Darm-Mikrobiom aus, was die eigentlich angestrebte Leistungssteigerung manchmal zunichtemachen kann. Dies gilt vor allem dann, wenn die aufgenommene Nahrung arm an Omega-3-Fettsäuren ist.

Was kann man also tun, um die sportliche Leistungsfähigkeit über den Darm zu beeinflussen? Bewährt hat sich der Verzicht auf „leere“ Kohlenhydrate (v. a. Zucker und Weißmehl), der tägliche Verzehr von ballaststoffreichen Vollkornprodukten und proteinreichen Hülsenfrüchten, frischem Obst und Gemüse sowie hochwertiger Pflanzenöle (besonders Lein-, Raps-, Walnuss- und Olivenöl) – und die Einnahme sogenannter Pro-, Prä- und Synbiotika. Mit dieser Strategie kann man den Darm quasi mit guten, leistungsfördernden Bakterien „besiedeln“, die ihrerseits z. B. fäulnisbildende Bakterien verdrängen und die Nährstoffaufnahme über die Darmschleimhaut verbessern.

NOBUSAN hat hierfür die ideale Lösung im Programm: Das DIOLUXSAN DUO besteht aus dem leckeren Darmsupport-Drink DIOLUXSAN Plus mit seiner genialen Rezeptur aus enzymreichen Fruchtextrakten, mikrobiomfreundlichen Vitaminen, Spurenelementen und Mineralstoffen und dem Radikalenfänger Lycopin sowie dem Kapselpräparat DIOLUXSAN Living Microorganism. In täglich nur einer Kapsel stecken 9 Milliarden lebende probiotische Mikroorganismen (Lactobacillus acidophilus und casei, Bifidobakterium bifidum und lactis) sowie der lösliche Ballaststoff Inulin und das Enzym Papain.

Denke bei sportlicher Leistung ab sofort nicht nur in gelaufenen Kilometern, gestemmten Gewichten und verlorenen Kilos – denke „von innen heraus“ und fange bei einer konsequenter Darmpflege an!

Das könnte Dich auch interessieren