So sehen Sie auch mit Mund-Nasen-Maske toll aus!

Leider ist immer noch nicht abzusehen, wann mit einem Alltag ganz ohne Mund-Nasen-Masken wieder zu rechnen ist. Mindestens in geschlossenen Räumen und öffentlichen Verkehrsmitteln werden wir, um andere und uns selbst zu schützen, sicher noch eine ganze Weile maskiert herumlaufen müssen.

Natürlich könnte man sich nun über diese Pflicht aufregen, aber wem nützt das? Diese Pandemie ist nur mit gesamtgesellschaftlicher Vernunft, die wichtigen Erkenntnissen der Wissenschaft folgt, unbeschadet zu überstehen. Deshalb geben wir Ihnen heute einige Tipps mit an die Hand, wie Sie sogar mit Mund-Nasen-Bedeckung absolut fantastisch aussehen. Denn wir finden: Sobald ein Virus Sie hinter ein Stück Stoff zwingt, sollte der oben herausschauende Rest umso schöner strahlen!

  1. Augen betonen: Klar, viel mehr als Augen und obere Wangen sieht man von Ihnen erst einmal nicht, wenn Sie Maske tragen. Verwenden Sie deshalb ruhig eine Lage Sensual Lash Mascara mehr als sonst, wählen Sie den Gem Shine Shadow Lidschatten eine Nuance intensiver als gewohnt und highlighten Sie den Bereich direkt unterhalb der Braue mit einem hell schimmernden Hauch Sea Shell oder Magic Ivory! Für einen akzentuierten, klaren Lidstrich umrahmen Sie die Augen oben und unten sorgfältig mit Eye Accenting Fluid Liner, die Brauen stricheln Sie akkurat mit Star Colors Eye Definer in Dark Brown oder Jacaranda Brown nach. Augenschatten verschwinden mit wenigen Tupfern Velvet Neutralizing Foundation, gefolgt von Natural Effect Concealer in Ihrer passenden Hautfarbe.
  2. Perfekter Teint: Je weniger Gesicht zu sehen ist (wie beim Tragen einer Mund-Nasen-Maske), umso natürlicher und ebenmäßiger sollte der Teint erscheinen. Dies gelingt mit unserer samtig-zarten Airy Teint Finish Foundation, fixiert mit einem Hauch Natural Beauty Powder. Eine Fixierung ist deshalb unverzichtbar, weil der Maskenstoff immer etwas reibt.
  3. Frische Wangen: Sie sehen sofort frischer aus, wenn am oberen seitlichen Wangenrand etwas Silky-Effect Blush schimmert.
  4. Maske als Fashionstatement: Wählen Sie Maskendesigns, die Ihnen gefallen, und sehen Sie sie als trendiges Accessoire! Es ist nämlich längst erwiesen, dass mehrlagige Stoffmasken (eventuell sogar mit Filtervlies-Einlage) mindestens ebenso wirksam schützen wie die langweiligen blauen Einweg-OP-Masken. Wer nicht selbst nähen kann, wird mittlerweile in vielen Geschäften oder auf Online-Plattformen fündig. Die Auswahl an Stoffen, Farben und Motiven ist schier endlos – da ist zu jedem Outfit das richtige Modell dabei!
  5. Mit den Augen lachen: Zurückhaltung war gestern – seit der Maskenpflicht muss ein Lachen oder Lächeln echt sein, damit es sich auch oben in den Augen widerspiegelt!